Die Hegene ist ein 2 Meter langes System mit fünf Seitenarmen ("Springer") an denen Nymphen mit Schlaufenknoten befestigt sind. Die 2,5-4 cm langen Springer haben einen Abstand von ca. 33 cm voneinander. Am unteren Ende ist ein Karabiner für das Blei und am oberen Ende ein vorgeschalteter Wirbel eingebunden.

Ich verwende ausschließlich die STROFT GTM Schnur in der Stärke Ihrer Wahl (0,14mm-0,24 mm) – die Nr. 1 unter den Angelschnüren für Sportfischer. Nicht umsonst ist sie laut TÜV-Test Sieger: beste Zugfestigkeitswerte, elastische Geschmeidigkeit und höchste Knotentragkraft.

Die Nymphen werden auf goldene Kamasan Haken (12er, 14er oder 16er) gebunden, die für ihre nadelscharfen Hakenspitzen berühmt sind, weil sie in Maulpartien des Fisches eindringen, wo andere Haken keinen Halt finden.

Die Nymphen im System beschichte ich mit einem hochwertigen UV Lack. Dadurch bleiben sie länger haltbar und es entsteht ein unvergleichbarer Glanz im Wasser – wie beim natürlichen Vorbild. Die Hegene wird auf einer Schaumstoffscheibe oder einem PE-Rohr gewickelt geliefert.